Dental-Labor, Remscheid

Die Organisation des Grundrisses ergab funktionsbedingt eine besondere Raumsituation: im zentral gelegen Eingangsraum sollte ein Platz entstehen, der als Empfang fungiert, an dem Beratungen stattfinden können und an dem sich die Mitarbeiter zum Essen treffen.

Im Werkbereich ist es der große Arbeitstisch, der den Raum bestimmt. Zentriert enthält er sämtliche Funktionen, die in einem Dentallabor vonnöten sind.

Besonderer Wert wurde auf die Oberflächen gelegt: Nussbaum, Naturstein und Linoleum sind die wichtigsten Materialien. Die Formen sollten zurückhaltend und funktional sein.

http://nichtmaleben.de/files/gimgs/36_p08dentallabor.jpg